Hilfsnavigation

Schule mit hervorragender Berufsorientierung

Wir holen die einzelnen SchülerInnen ab, wo sie stehen und bereiten sie langfristig auf das Leben vor.

  • Oberschule für alle
  • als Ort des Vertrauens
  • als gewaltfreie Schule
  • alle Formen der Kooperation
Bernhard Kellermann Oberschule
Schule mit hervorragender Berufsorientierung
Urkunde Starke Schule
Randbox - Schule ohne Rassismus
[Text]
Logo der Bernhard Kellermann Oberschule
Bernhard-Kellermann-Oberschule
Konrektorin: Frau Anett Dalichau
Sekretärin: Frau Kathleen Lehnigk
Bernhard-Kellermann-Straße 2 a
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 36377-0 
Telefax: 03573 36377-10 
Kontaktformular »
Internet »

„Inklusion auf höchstem Niveau lebt die Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg“

Andreas Weise – Autismusberater der Länder Berlin und Brandenburg:

  • Superbetreuung der Kinder mit Förderbedarf
  • Gelungener Übergang von der Grundschule durch differenziertes Anpassen der Rahmenbedingungen
  • Individuelle Arbeit und Förderung autistischer Kinder

„Dickes Lob an alle Kellermann-Frauen und Männer!

Weiter so!“

Existenzgründung 2016

Wir „unternehmen“ selbst!

Die BKO ist seit 2011 “Schule mit hervorragender Berufsorientierung“

 

Jahrgang 7 : Potentialanalyse bei der FAW in Senftenberg

Jahrgang 8 : 14 Tage schnuppern in Ausbildungsberufen des Handwerks, „GAF“ Hoyerswerda

Jahrgang 9 : Bewerbertrainingswoche (davon wird noch zu berichten sein …)

Jahrgang 10 gründet eben ein fiktives Unternehmen und stellt die Idee dann auch richtigen Fachleuten vor.

 

An dieser Stelle sind die Sparkasse, die Volksbank, die Commerzbank und die Deutsche Bank ausdrücklich zu nennen, sie begleiten uns schon seit 9 Jahren auf dem schwierigen Weg der Existenzgründung und staunen immer wieder über den Ideenreichtum und die Qualität

der präsentierten Businesspläne.

 

Mit im Boot sind auch seit langer Zeit Studenten der BTU (damals noch Fachhochschule Lausitz),

die mit den SchülerInnen in Kleingruppen die Unternehmensgründung strategisch durchplanen.

Diese Woche wird von ihnen übrigens dokumentiert und als Facharbeit eingereicht.

Professor Domschke (BTU) saß übrigens kampferfahren und interessiert wie immer in der Jury.

 

Was wäre diese aufreibende Woche aber ohne Unternehmer aus Fleisch und Blut?

Das ganze Treiben soll ja nicht nur auf dem Papier stattfinden!

Für den praktischen Teil der Woche stehen renommierte Unternehmen aus Senftenberg und Umgebung.

Applaus und ein riesiges Dankeschön gehen an folgende Firmen:

 

WR Kreativmalerei, Reformhaus Hedwig, Bürobedarf Schimpf, Paintball Lauchhammer, ASS Automobile, Vital der Gesundheitsclub.

 

Herr Neubert und Herr Mutscheller vom Projektträger ajb, Frau Kolander und Herr Zurgeisel von der Wirtschaftsförderung SFB und Frau Just, Rektorin der BKO als Mitglieder der Jury waren sich einig: Die Qualität der Unternehmensideen verbessert sich mit jedem Jahr.

Zeitgemäß, kundenorientiert, kreativ und klar strukturiert planten die Jugendlichen ihre Selbstständigkeit, von wegen nur im Internet purzeln die Ideen …

 

Dieses Projekt wurde übrigens 2012 von der IHK Cottbus ausgezeichnet.

 

 

(KeZ, ÖA; 03. Mai 2016)

Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016

Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016

Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016

Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016

Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016

Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016

Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016
Highslide JS
Bewerber 2016