Hilfsnavigation

Schule mit hervorragender Berufsorientierung

Wir holen die einzelnen SchülerInnen ab, wo sie stehen und bereiten sie langfristig auf das Leben vor.

  • Oberschule für alle
  • als Ort des Vertrauens
  • als gewaltfreie Schule
  • alle Formen der Kooperation
Bernhard Kellermann Oberschule
Schule mit hervorragender Berufsorientierung
Urkunde Starke Schule
Randbox - Schule ohne Rassismus
[Text]
Logo der Bernhard Kellermann Oberschule
Bernhard-Kellermann-Oberschule
Konrektorin: Frau Anett Dalichau
Sekretärin: Frau Kathleen Lehnigk
Bernhard-Kellermann-Straße 2 a
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 36377-0 
Telefax: 03573 36377-10 
Kontaktformular »
Internet »

„Inklusion auf höchstem Niveau lebt die Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg“

Andreas Weise – Autismusberater der Länder Berlin und Brandenburg:

  • Superbetreuung der Kinder mit Förderbedarf
  • Gelungener Übergang von der Grundschule durch differenziertes Anpassen der Rahmenbedingungen
  • Individuelle Arbeit und Förderung autistischer Kinder

„Dickes Lob an alle Kellermann-Frauen und Männer!

Weiter so!“



13.09.2011

Zirkus, Zirkus ...

Sie stehen auf einem Ball – 80 Zentimeter Durchmesser – versuchen diesen, mit nackten Füßen, in Balance zu halten und jonglieren lässig mit mindestens drei Bällen ...
 
Geht nicht? Geht ja wohl!
Innerhalb einer Woche haben das die Kinder der BKO geschafft, die sich bei „Harlekids“ angemeldet hatten.
In Brieske zu Hause, geht der erstaunliche Zirkus immer wieder raus, um Kinder zu „fangen“. Ängste besiegen, Träume verwirklichen, Menschen zu verzaubern, ist das irre Ziel „Verrückter“ in einer verrückten Zeit – Handys, Computer, Videospiele fesseln Kinder schon früh. Anders sein, dem Körper trauen, sich bewegen – haben sich die „Zirkuskinder“ auf die Fahnen geschrieben!

Das heißt eisernes Training! Fünf Tage die Woche, mindestens vier Stunden am Tag!

Gegen die Angst, die Müdigkeit –nicht zu fragen „Brauch ich das? Wenn ja – wozu“

Nagelbretter, Seile, Diabolos, Bälle, „rollende Bretter“ und Zeltaufbau gehörten für eine Woche zum Alltag.
Die Wuschelchen der Kita „Zwergenhaus“, die Gäste des „Horthauses“, Eltern und LehrerInnen, begeisterte, was sie sahen.
Selbstbewusst, energisch und unbeirrbar meisterten die Artisten und der Zirkus – Direktor das anspruchsvolle Programm.
 Applaus – Applaus! Sie waren gut – sie kommen wieder – mit neuem Programm

und immer der Erkenntnis – ich schaff das – weil ich es will
                                                                                                                                                                                     versprochen!!!!!
 

(Ke.Z. ÖA, BKO) - April 2011