Hilfsnavigation

Schule mit hervorragender Berufsorientierung

Wir holen die einzelnen SchülerInnen ab, wo sie stehen und bereiten sie langfristig auf das Leben vor.

  • Oberschule für alle
  • als Ort des Vertrauens
  • als gewaltfreie Schule
  • alle Formen der Kooperation
Bernhard Kellermann Oberschule
Schule mit hervorragender Berufsorientierung
Urkunde Starke Schule
Randbox - Schule ohne Rassismus

Lernkonzept Projekt „Schule/Jugendhilfe 2030“

Logo der Bernhard Kellermann Oberschule
Bernhard-Kellermann-Oberschule
Konrektorin: Frau Anett Dalichau
Sekretärin: Frau Kathleen Lehnigk
Bernhard-Kellermann-Straße 2 a
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 36377-0 
Telefax: 03573 36377-10 
Kontaktformular »
Internet »

„Inklusion auf höchstem Niveau lebt die Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg“

Andreas Weise – Autismusberater der Länder Berlin und Brandenburg:

  • Superbetreuung der Kinder mit Förderbedarf
  • Gelungener Übergang von der Grundschule durch differenziertes Anpassen der Rahmenbedingungen
  • Individuelle Arbeit und Förderung autistischer Kinder

„Dickes Lob an alle Kellermann-Frauen und Männer!

Weiter so!“



22.03.2022

Statement von Schülern der Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg 

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler, liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer und alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Schule,

uns allen ist die aktuelle Lage in der Ukraine bekannt und welche schrecklichen Folgen diese mit sich bringt. Aus diesem Grund möchte unsere Schule ein Zeichen setzen und sich für den Frieden stark machen.

Seit mehreren Jahren herrschen zwischen der Ukraine und Russland kriegerische Auseinandersetzungen, die vor wenigen Wochen eskalierten. Nachdem russische Truppen, aus ihrer Sicht sicherlich nicht unbegründet, in die Ukraine einmarschiert sind, ist die Lage in beiden Ländern sehr angespannt. Die ukrainische Bevölkerung lebt in Angst um ihr Leben und ihr Land. Doch auch Russland, die anderen europäischen Länder und deren Bevölkerung trifft große Sorge, dass der Krieg sich ausweitet.

Einig sind wir uns alle darin, dass der Krieg keine Lösung für die bestehenden Spannungen sein darf. Es ist nie eine Lösung, so viele Menschen zu gefährden, nicht in der Ukraine und auch nirgendwo anders in der Welt. Krieg hat nichts, aber auch wirklich gar nichts mit Menschenwürde zu tun. Ganz im Gegenteil. Er macht tausende Menschen zu bloßen Objekten. Es wird über den Kopf all dieser Menschen entschieden und das kann niemals, unter keinen Umständen richtig sein.

Welche Herausforderungen der Ukraine-Krieg für uns, auch als BKO, dauerhaft nach sich ziehen wird, können wie bereits erahnen. Unzählige Ukrainer verlassen ihre Heimat Richtung Westeuropa. Diese Menschen brauchen unsere Hilfe, jetzt und in Zukunft. Wir sind überzeugt, dass wir diese Herausforderungen bewältigen werden.