Hilfsnavigation

Schule mit hervorragender Berufsorientierung

Wir holen die einzelnen SchülerInnen ab, wo sie stehen und bereiten sie langfristig auf das Leben vor.

  • Oberschule für alle
  • als Ort des Vertrauens
  • als gewaltfreie Schule
  • alle Formen der Kooperation
Bernhard Kellermann Oberschule
Schule mit hervorragender Berufsorientierung
Urkunde Starke Schule
Randbox - Schule ohne Rassismus
Logo der Bernhard Kellermann Oberschule
Bernhard-Kellermann-Oberschule
Rektorin: Frau Anett Dalichau Konrektorin: Frau Jüptner
Sekretärin: Frau Kathleen Lehnigk
Bernhard-Kellermann-Straße 2 a
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 36377-0 
Telefax: 03573 36377-10 
Kontaktformular »
Internet »

„Inklusion auf höchstem Niveau lebt die Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg“

Andreas Weise – Autismusberater der Länder Berlin und Brandenburg:

  • Superbetreuung der Kinder mit Förderbedarf
  • Gelungener Übergang von der Grundschule durch differenziertes Anpassen der Rahmenbedingungen
  • Individuelle Arbeit und Förderung autistischer Kinder

„Dickes Lob an alle Kellermann-Frauen und Männer!

Weiter so!“

Logo Digitalpakt Schule


08.01.2024

Talentwettbewerb 

Es weihnachtet talentvoll! Zweiter Talentwettbewerb der Klasse 8b begeistert mit vielfältigen Darbietungen.

Am 22. Dezember 2023 fand im Klassenraum der 8b deren zweiter Talentwettbewerb statt, ganz im Zeichen der Weihnachtszeit. Unter dem Motto „Es weihnachtet sehr“ präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre beeindruckenden Talente in einer außergewöhnlichen Weihnachtsfeier.

Die Darbietungen waren so vielfältig wie das Fest selbst. Von einem mitreißenden Gardetanz über beeindruckende Gesangseinlagen mit engelsgleichen Stimmen bis hin zu einem liebevoll inszenierten Krippenspiel war für jeden Geschmack etwas dabei. Eine Gruppe von Jungs – in der Klasse mittlerweile auch als „Ching Chang Chong“ bekannt – sorgte mit ihrer Kombination aus weihnachtlicher Club-Musik, Tanzeinlagen und Malerei für Lacher und gute Laune im Raum.

Auch die Kuchen- und Plätzchen-Bäcker:innen hatten ihren großen Auftritt und verwöhnten die Zuschauer mit köstlichen Leckereien. Zwischen den einzelnen Beiträgen sorgte Klassenleiter und Quizmaster Dr. Scholta für Unterhaltung mit einem Rätsel, das wie ein roter Faden durch die Veranstaltung führte.

Eine besondere Überraschung bot die Klassenleiterin Frau Anoma, die mit einer außergewöhnlichen Performance von „Jingle Bells“ auf Französisch, teils im Gangsta-Rap-Stil, teils als klassischen Gesang, für Begeisterung sorgte.

Die Beiträge wurden von den Teilnehmer:innen bewertet. Jeder von ihnen bekam am Anfang der Veranstaltung einen Bewertungszettel und konnte für jeden Beitrag bis zu fünf Sterne vergeben. Gewonnen hat Leonie, die mit ihrem Gedichts-Vortrag die Zuschauer tief berührte. Doch letztendlich war jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin ein Gewinner, denn sie hatten den Mut, sich vor den anderen zu präsentieren und ihre Talente zu zeigen. Die Schülerinnen und Schüler mussten selbstständig üben, sich selbst organisieren und Requisiten planen. Es war eine großartige Gelegenheit, Selbstvertrauen aufzubauen und über sich hinauszuwachsen.

Die Stimmung während des Talentwettbewerbs war einfach fantastisch. Ein großer Respekt geht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit ihren Darbietungen die Zuschauer begeisterten. Damit war der zweite Talentwettbewerb der Klasse 8b nicht nur eine großartige Möglichkeit, die eigenen Talente zu zeigen, sondern auch eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam Spaß zu haben und die Weihnachtszeit auf eine besondere Art und Weise zu feiern.

die Klassenleitung der 8b

03.08.2011